„Wählt SPD!“, …

#953 …ist anscheinend der Wahlspruch der Nürnberger Nachrichten. Anders kann man den heutigen Kommentar „Populismus gegen Pragmatismus“ von Andreas Franke nicht lesen. Es fängt nicht erst bei den Inhalten an, sondern bereits bei der Sprache. Beim Herrn Oberbürgermeister werden sprachliche Zusammenhänge der Wertschätzung gebracht. Beispiel gefällig? „Polarisierung gegen Problemlösung“, Söders „Deutung ist negativ, wenn es…

Nürnberg in der Pflicht?

#716 Recht zu behalten sei, so wird gesagt, eine Form des Sex im Alter. Diese schöne Behauptung dahingestellt, wird festgehalten, daß unter anderem in dieser Plattform mehrfach, vielfach, dauerhaft vor genau jenem Szenario gewarnt worden ist, das nunmehr eintrat und das wieder und wieder mit den Worten beschrieben wurde, daß das Quelle-Gelände der Stadt noch…

Zwei mal fünf

#708 Sowohl innen- als auch außenpolitisch ist die Zahl 5 heute prominent in den Meldungen und Kommentaren vertreten. Zum einen ist da die Rede von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanyahu vor dem Congress der USA. Das deutsche Feuilleton überschlägt sich. Das sei nicht geschickt, Israel verscherze es sich mit seinen  angeblich wahren Freunden, und man wisse…

Das Leben ist unterhaltsam

#630 Es gibt solche Tage, an denen man kaum ein Thema findet, das hier im Blog verwendet werden kann. Es gibt wiederum solche Tage, an denen so viel los ist, dass ständig die Länge des Artikels zu beachten ist. Heute ist ein solcher Tag. „Keine Aufmerksamkeitsdelle fällt auf, kein glasiger Blick schweift kurz mal zur…

Aus die Maus

#571 Mephistopheles in Goethes Faust sagte es schöner: „Und das mit Recht; denn alles was entsteht / Ist werth daß es zu Grunde geht“ (Orthographie nach dem Herrn Geheimrat und nicht nach irgendwelchen „Rechtschreibreformen“ verzapfenden Wichtigtuern). Es hätte so schön sein können. Da macht man in einem der schönsten Opernhäuser Deutschlands (das merkwürdigerweise nicht frontal,…

Die Kooperation ist tot! Es lebe die Kooperation! – Oder?

#524 Nun also ist es soweit: in vier Tagen tritt die Nürnberger CSU zusammen. Alle Mitglieder sind eingeladen, um über die Neuauflage der Kooperation mit der SPD im Nürnberger Rathaus zu beraten. Da der Verfasser dieser Zeilen aufgrund berufsbedingter Abwesenheit nicht wird teilnehmen können, also hier und an dieser Stelle eine kurze Betrachtung der Lage….