Wozu ein Vertrag?

#907 Der Demokrat an und für sich muß eines können: Dem anderen seine Meinung lassen. „Lassen“ heißt aber nicht, daß man einfach schulterzuckend weitergeht, wenn einer etwas meint, sagt oder glaubt. Natürlich darf auch der Demokrat der Meinung sein, daß seine eigene Meinung toll ist und die der anderen etwas verbesserungswürdig. Was er aber nicht…

Wenn die NN zur Attacke bläst

#467 Die Nürnberger Nachrichten lassen es mal wieder krachen. In der gestrigen Ausgabe wird Stadtrat Max Höffkes, zugleich Integrationsbeauftragter der CSU-Fraktion, massiv angegriffen. NN-Redakteur Andreas Franke läßt es nicht an aggressiven Worten mangeln; da wird der Vorwurf einer „abstoßenden Wortwahl“ erhoben, da wird Max Höffkes als „Ausgrenzer“ bezeichnet, da fällt das Wort vom „ausländerpolitischen Hardliner“….

Gehört der Paß zur Integration?

#351 Gestern wurde an dieser Stelle eine Erklärung des integrationspolitischen Sprechers der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Michael Frieser thematisiert. Frieser begrüßte darin, daß junge Menschen sich (wie gehabt) bis zum 23. Geburtstag entscheiden müssen, ob sie ihre frühere Staatsbürgerschaft behalten oder die deutsche Staatsbürgerschaft annehmen möchten. Darauf kamen in kurzer Zeit zwei kritische Wortmeldungen. Ein Leser mit einem…