Lieber Christian Vogel,…

#496 …aufgrund einer fiebrigen Erkältung war mein Wochenende nicht besonders toll. Am Samstag ging ich nicht zur Diskussion mit den freien Nürnberger Schulen, nicht zur Aktion gegen Rechtsextremismus und, schweren Herzens, auch nicht zum Ball der Union, sondern blieb im Wesentlichen zuhause. Heute war es nicht viel anders. Nun dürfte also – es ist Sonntagabend,…

Man muss auch jönne könne, …

#493   …wie der Rheinländer sagt, oder eben: gönnen können. Seit längerem waberte der Gedanke im Hirn, unseren Ober, Maly, Uli, Dr., haltenzugnaden, der zuweilen ja schon ein wenig arg majestätisch auftritt und eine recht hohe Flughöhe erreicht hat, mal wieder ordentlich zu erden. Da ist so ein kleines Detail, das fürs Aufspießen gar ungemein…

Ganz schön aufgeregt, so eine Partei im Wahlkampf

#490 Man wundert sich. Der OB von der SPD steckte hinter der Schließung des Volksbads. Nun demonstriert die SPD für eine Wiedereröffnung des Volksbads. Der OB von der SPD war mit ursächlich dafür, dass das Quelle-Areal derartig mit unrealistischen Forderungen belastet wurde, bis am Ende der Freistaat rund eine Milliarde hätte bezahlen sollen, damit gleich…

Nürnbergs SPD macht Wahlkampf gegen OB Maly

#489 Maly macht das Volksbad dicht – die SPD demonstriert für die Wiederinbetriebnahme des Volksbads. Maly bringt das Projekt „Uni auf Quelle“ zum Scheitern – die SPD macht eine Online-Bittschrift, dass bitteschön auf Quelle etwas – irgend etwas, egal was – geschehen soll. Der SPD-OB regiert, die SPD demonstriert, und zwar gegen ihn. Freilich, die…

Nürnbergs SPD und das Narrenschiff

#488 Über Wochen war es das meistdiskutierte lokalpolitische Thema: das Quelle-Areal. Ein Unternehmen will da ein Einkaufszentrum hinbauen, aber nur dann, wenn der Freistaat da mal eben eine Uni einbaut. Gleich hinterm Gemüse links soll dann Plasmaphysik gelehrt werden. Der Freistaat schaut sich das an und stellt fest: Das geht nicht. Das Gebäude gibt das…

Warum Hanns Joachim Friedrichs ein Großer war

#487 Medien beeinflussen das politische Geschehen. Das ist eine Binse. Unklar ist jedoch zuweilen, wie sich der Journalist als solcher richtig zu verhalten hat – „richtig“ im Sinne eines guten Journalisten, im Sinne eines guten Journalismus‘. Und wenn man mal nicht weiter weiß, dann befrage man die Auctoritates, denn dafür sind sie schließlich da. „Einen…

Wenn die NZ mit den Sozis kungelt und der Ober-Grüne Schelln androht

#486   Die SPD rief gestern zur Demo: Pro Volksbad. Das ist insofern eine Frechheit, als es die SPD war, die zusammen mit den Grünen das Volksbad geschlossen hat. Oder würden Sie, werter Leser, es – beispielsweise – dem gemeinsamen Verlag von NN und NZ abnehmen, wenn der plötzlich für faire Berichterstattung demonstrieren würden? Na…

Ja, warum schweigen sie denn?

#483 Wochenlang konnte man weder NN noch NZ lesen, ohne einen Beitrag oder Leserbriefe rund ums Thema Quelle zu finden: Was soll mit Deutschlands zweitgrößter zu habender Immobilie geschehen? Die größte, die man haben kann, ist übrigens der aufgelassene Berliner Flughafen Tempelhof; aber dieses Problem – oder diese Chance – überlassen wir gerne den Berlinern…

Quelle oder AEG? Aleae iactae sunt.

#482 Der Asterix-Leser kennt sich aus, der weiß Bescheid: „aleae iactae sunt“ heißt „die Würfel sind gefallen“. Denken alle – stimmt aber nicht. Genau genommen heißt es „die Würfel sind geworfen“. Sie sind im Fluge, vielleicht auch schon gelandet – die Entscheidung ist getroffen, aber wie sie am Ende genau aussehen wird, ist dem Blick…

Nasser Ahmed als Friedrich August III.

#479 Nasser Ahmed ist der Chef der Nürnberger Jusos. Nun ist es kaum eine Neuigkeit, daß die Jusos zu ihrer Mutterpartei SPD ein Verhältnis pflegen, das mehr als nur sanfte Anklänge an den ollen Ödipus aufweist. Vielleicht sollte man auch besser von der Vaterpartei sprechen, in dieser Hinsicht. Man kennt das ja aus dem linken…