Von der Lust des Herrschens

#989 Wenn man jung ist, fünf Jahre oder so, dann kommen erste Ahnungen davon, was „herrschen“ heißt. Beispielsweise, wenn ein Dreikäsehoch Polizist werden will und sich darauf berauscht, was er dann alles machen darf. Oder wenn man ein wenig älter wird, aber nur ein klein wenig, und sich ausmalt, herrschen wäre so etwas wie im…

Und wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie doch Kuchen essen

#743 Da staunt man schon. Hat die VAG nun einen Aufsichtsrat, damit der sich an den (vielleicht) bereitgestellten Brötchen gütlich und ansonsten gefälligst nichts tut? Das scheinen so manche zu glauben. Oder hat die VAG einen Aufsichtsrat, der eben das tut, was ein Aufsichtsrat tun soll? Der Aufsichtsrat ist ein Kontrollgremium. Er macht nicht die…

Der eine kann’s. Und der andere? Naja.

#718 Man muß den Christian Vogel nicht lieben, um ihn als gewaltigen, zuweilen auch wortgewaltigen Berserker anzuerkennen: Auch ein CSUler kann ohne Schwierigkeiten anerkennen, daß „CV“ ein politischer Mensch ist, mal charmant und mal nicht, mal grob und mal nicht, mal abmeiernd und mal nicht, aber einer, der für das, was er für politisch richtig…

Jetzt ist es raus

#650 Christian Vogel will Oberbürgermeister werden. Es ist ein kleiner Absatz, so ganz beiläufig eingestreut, in den heutigen Nürnberger Nachrichten, der diese Geschichte erzählt: „…Vogel, dem viele Beobachter nachsagen, dass er 2020 – sollte Maly dann in den Polit-Ruhestand treten – Ambitionen auf die OB-Kandidatur hege…“ Da in den NN selten etwas steht, was die…

Dreierlei

#629 1.: 1969 war’s, als zuletzt ein Bundeshaushalt ohne neue Schulden auskam, heute ist es wieder so weit. Bayern erreicht diese Leistung schon seit vielen Jahren. Nun ist es freilich nicht so, dass die bayerische Staatsregierung an der Werkbank steht, um einen Anteil zum  (früher so genannten) Bruttosozialprodukt zu schaffen. Es ist vielmehr so, dass…

Der Lufthaken und das Volksbad

#628 Kennen Sie den Lufthaken®? Das geht so: Sagt der Meister zum Lehrling, er solle den Lufthaken® aus der benachbarten Werkhalle holen. Was denn das besondere an diesem Haken sei, begehrt der Lehrling zu wissen. Das sei doch offensichtlich, sagt der Meister: er bleibe überall in der Luft hängen und sei deshalb ein tolles Werkzeug….

Ist es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode

#618 Kommen Sie mit auf eine Reise ins Land der Widersprüche, der hohlen Phrasen und der Heuchelei. Wir lesen heute auf der ersten Seite der NN, dass Deutschland die weltweit beliebteste Nation sei. Wir halten den Atem an, freuen uns eine Weile, atmen weiter und lesen dann: „Wirtschaftsweise kritisieren Merkel“, „Marodes Schienennetz bremst Fahrgäste aus“, „Absturz…

Lieber Christian Vogel,…

#496 …aufgrund einer fiebrigen Erkältung war mein Wochenende nicht besonders toll. Am Samstag ging ich nicht zur Diskussion mit den freien Nürnberger Schulen, nicht zur Aktion gegen Rechtsextremismus und, schweren Herzens, auch nicht zum Ball der Union, sondern blieb im Wesentlichen zuhause. Heute war es nicht viel anders. Nun dürfte also – es ist Sonntagabend,…

Nasser Ahmed als Friedrich August III.

#479 Nasser Ahmed ist der Chef der Nürnberger Jusos. Nun ist es kaum eine Neuigkeit, daß die Jusos zu ihrer Mutterpartei SPD ein Verhältnis pflegen, das mehr als nur sanfte Anklänge an den ollen Ödipus aufweist. Vielleicht sollte man auch besser von der Vaterpartei sprechen, in dieser Hinsicht. Man kennt das ja aus dem linken…

Ein Liebesbrief der SPD

#477 Wahlkampf kostet die Parteien viel Geld. Dieses Geld bekommen die Parteien durch Mitgliedsbeiträge, durch Spenden – kleine und große – sowie durch die gesetzliche Parteienfinanzierung. Um letztere mit einem Satz abzuhandeln: Das ist natürlich richtig so. Demokratie kostet Geld, und ohne Parteien gibt es keine Demokratie; punktum. Es ist natürlich auch richtig, wenn Parteien…

Da ist der Wurm drin, @Christian Vogel

#460 Lieber Christian Vogel, als Vorsitzender der Nürnberger SPD haben Sie es auch nicht immer leicht. Erst hinterläßt die Stadtratslistenaufstellung mehr ratlose Gesichter als freudige, dann geht die Bayern-Wahl so etwas von dermaßen verloren, daß man als Mitglied der CSU sich beinahe geniert, einen SPDler darauf anzusprechen, dann läuft’s bei der Bundestagswahl ähnlich bescheiden für…

„Maly hat viel entschieden“: Ach ja?

#459 Wir CSUler in Nürnberg sind ein leidgeprüftes Volk. Die Nürnberger Nachrichten, die Stadtverwaltung – in beiden Fällen haben wir es mit Institutionen zu tun, die in einem Wettbewerb „Fairer Umgang“ keine wirklichen Aussichten auf eine Preis hätten. Nehmen wir als Beispiel den aktuellen Versuch, Tempo 30 zur Regelgeschwindigkeit und damit Nürnberg zur lahmsten Stadt…