Zweimal ins Rote

Mittenrein. „Harrows Bristle Board Bullseye“ von Christian Gidlöf - Photo taken by Christian Gidlöf. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Harrows_Bristle_Board_Bullseye.JPG#mediaviewer/File:Harrows_Bristle_Board_Bullseye.JPG
Mittenrein.
„Harrows Bristle Board Bullseye“ von Christian Gidlöf – Photo taken by Christian Gidlöf. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Harrows_Bristle_Board_Bullseye.JPG#mediaviewer/File:Harrows_Bristle_Board_Bullseye.JPG

#578

1. Die JU Nürnberg-Süd fordert, dass für NorisBike kein Geld mehr ausgegeben wird. Richtig! Gut auch die Erläuterung: „Jeder Nürnberger … hat sein Rad zuhause, für auswärtige … können Hotels … Fahrräder zur Verfügung stellen“. Stimmt. Daniel Forster, der Vorsitzende der Süd-JU, hat Recht. Erstmals vor gut zwei Jahren wurde NorisBike hier öffentlich geprüft und für zu leicht befunden:

  1. Hier
  2. und hier.

2. Wolfgang Köhler ist einer der Leiseren. Aber heute sieht man ihn abgebildet in der Zeitung. Er präsentiert als Referent für Personal und Organisation den ersten, am Heilig-Geist-Spital angebracht, QR-Code. Da war doch was?

Ja, hier zum Beispiel:

  1. Da
  2. und da.

Wie man schon am Zeitstempel sieht, wurde dieser Vorschlag erstmals in diesem Blog gemacht und kam so in die politische Debatte. Und wer griff als erster zu, weil die Idee gut, preiswert und wirklich hilfreich ist? Die CSU. Typisch.

Uns freut’s, dass beide Ideen Unterstützung fanden.

Advertisements