Vielleicht zum letzten Mal: 30 km/h.

von André Freud:

Ein gutes Ergebnis: Tempo 30 vor Nürnbergs Schulen kommt dort, wo es sinnvoll ist. Es kommt dort nicht, wo es zur Verkehrssicherheit keinen relevanten Beitrag leistet. Und bei einigen Schulen wird noch geprüft, ob es etwas bringt. Aber das Prinzip „Regeln sind eisern durchzuhalten, ganz egal, wie sinnlos im Einzelfall!“ ist durchbrochen. Erfreulich.

 

Tempo 30 gilt vor folgenden Schulen:

  • Adam-Kraft-Realschule
  • Bartholomäusschule
  • Dürer-Gymnasium
  • Friedrich-Wilhelm-Herschel-Schule
  • Hans-Sachs-Gymnasium
  • Knauerschule
  • Kopernikusschule
  • Marin-Behaim-Gymnasium
  • Martin-Luther-Schule
  • Melanchthon-Gymnasium
  • Neues Gymnasium
  • Pirckheimer Gymnasium
  • Reutersbrunnenschule
  • Scharrerschule
  • Sigena Gymnasium
  • Thusneldaschule
  • Wiesenschule
  • Wilhelm-Löhe-Schule

Bei diesen Schulen wird noch geprüft, welche Regelung greifen soll:

  • Fischbach
  • Förderzentrum Langwasser
  • Schule Gebersdorf
  • Georg-Holzbauer-Schule
  • Georg-Ledebour-Schule
  • Dr.-Theo-Schöller-Schule
  • Wahlerschule

Und bei diesen Schulen wird es kein Tempo 30 geben:

  • Schule Katzwang
  • Konrad-Groß-Schule
  • Max-Beckmann-Schule

 

Advertisements

Ein Kommentar

  1. 2010 gabe es ein Unfall direkt vor der Schule in Katzwang
    vor 3 Wochen 100m südlich, vor 2 Monten wurd ein Schulkind in Neukatzwang fast totgefahren. Wir haben ca 50 Unfälle im Jahr durch die Durchleitung der B2a durch unseren Dorfkern.
    Unangenhme Wahrheiten – über die man lieber nicht spricht.
    Zahlen die man lieber nicht veröffentlicht denn sie dokumentiern das Versagen der Verwaltung der Politik.
    Weil der Schutz der Keiljungfer politisch mehr Applaus bringt als der Schutz unseres Dorfkerns oder unserer Kinder.
    Wo waren die Pendler – gerührt haben sie sich nicht als diese Autobahnlücke in Berlin durch Rot Grün durch einen völlig sinnlosen Overfly ersetzt wurde – der 10 km weit weg ist und nicht im Ansatz das Problem gelöst hat.

Kommentare sind geschlossen.